Grußwort des Bürgermeisters von Wien, Michael Ludwig

UTSK Casino Wien:
Schüler- und Jugend-Meisterschaft in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen

Wien ist die Hauptstadt des Tanzes. So erfreuen wir uns beim Neujahrskonzert an der traditionellen Balletteinlage. Am Opernball heißt die Devise „Alles Walzer!“. Und auch in den Sommermonaten wird in Wien – ich erinnere da etwa an das renommierte Impulstanz-Festival – leidenschaftlich getanzt. Bedauerlicherweise mussten viele Ball- und Tanz-Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie abgesagt oder verschoben werden.

Umso erfreulicher ist das Engagement des UTSK Casino Wien hinsichtlich der heurigen Schüler- und Jugend-Meisterschaft in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen. (Selbstverständlich unter strikter Wahrung aller Hygiene-Erfordernisse und Covid-Schutzmaßnahmen!) Erwartet werden diesmal rund 60 Tanzsport-Paare, die beweisen wollen, dass den jungen Menschen auch nach über zwei Jahren Pandemie - die ja speziell auch für Kinder und Jugendliche enorme Belastungen mit sich brachten - die Lust am Tanz keineswegs vergangen ist.

In diesem Sinne wünsche ich als Wiener Bürgermeister den Veranstalterinnen und Veranstaltern des UTSK Casino Wien - der 2019 sein mittlerweile schon 70-jähriges Bestehen feierte - und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Schwung und Erfolg! Und bleiben Sie gesund!

 

Dr. Michael Ludwig,
Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien